TRKI

BESCHREIBUNG DES SPRACHEXAMENS
TRKI ist ein Sprachzertifikat, das zum offiziellen Nachweis allgemeinsprachiger Russischkenntnisse dient.
Das TRKI wird vom russischen Bildungsministerium in Zusammenarbeit mit der Moskauer Lomonosov-Staatsuniversität vergeben. Ein erworbenes TRKI-Zertifikat ist unbegrenzt und weltweit gültig.
Die Prüfung TRKI findet in unserer Sprachschule „Teremok“ statt.
Wir haben speziell ausgebildete Lehrkräfte bei uns, die die Berechtigung der Lomonosov-Staatsuniversität haben, diese Prüfung abzunehmen.

ANERKENNUNG:
Das TRKI-1-Zertifikat berechtigt zur Teilnahme an den Bewerbungsverfahren russischer Hochschulen, ohne dass ein weiterer Sprachnachweis erbracht werden muss. TRKI-Zertifikate sind als Sprachnachweis des russischen Bildungsministeriums europaweit anerkannt.

SCHWIERIGKEITSGRAD:
Prüfungen werden gemäß folgender Kompetenzstufen des gemeinsamen europäischen Referenzrahmens für Sprachen angeboten:

  • A1 (TEU) элементарный уровень (Elementarstufe)
  • A2 (TBU) базовый уровень(Grundstufe)
  • B1 (TRKI 1) первый сертификационный уровень(Erste Zertifizierungsebene)
  • B2 (TRKI 2) второй сертификационный уровень (Zweite Zertifizierungsebene)
  • C1 (TRKI 3) третий сертификационный уровень (Dritte Zertifizierungsebene)
  • C2 (TRKI 4) четвёртый сертификационный уровень (Vierte Zertifizierungsebene)

PRÜFUNGSTEILE:
Die TRKI-Prüfung besteht aus zwei Prüfungsteilen.
Die schriftliche Teilprüfung ist weiterhin in vier Teilbereiche gegliedert.

Schriftliche Prüfung:

  • Überprüfung des Hör- und Leseverständnisses
  • Sprachstrukturen: Wortschatz- und Grammatikkenntnisse
  • schriftliche Ausdrucksfähigkeit

Mündliche Prüfung:

  • verbale Ausdrucksfähigkeit

PRÜFUNGSERGEBNISSE:
Die TRKI-Prüfung gilt als bestanden, wenn in jedem Teilbereich mindestens 66% der maximalen Punktzahl erreicht wird.

VORBEREITUNGSKURSE AUF DEN TRKI:
Wenn Sie ein Vorbereitungstraining für den TRKI-Test wünschen, bieten wir Ihnen abhängig von Ihren Russischkenntnissen einen TRKI Intensiv Vorbereitungskurs für die Stufen A1 bis C2 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens an (für das Studium an einer Universität in Russland müssen z.B. Sprachkenntnisse auf dem Level TRKI-1 (B1) nachgewiesen werden).
Speziell geschulte Dozenten bereiten die Interessenten auf die Zertifikatsprüfungen vor. Der Schwerpunkt des Kurses besteht aus einer gezielten Vorbereitung auf die spezifischen Anforderungen des TRKI, dass heißt es werden vor allem Modelltests bearbeitet, in denen Wortschatz/Grammatik, Leseverstehen, Hörverstehen, Schreiben von Texten und Sprechen geübt werden.